Husky von Bimobil

Der Husky wurde im Februar 2015 angeschafft.

 

Das Fahrzeug ist von Bimobil, Basis ist ein Nissan Navara Allrad Pickup, Version KingCab (1,5 Kabiner) mit 2,5 l und 190 PS inkl. Sperren

 

Um jedoch das Fahrzeug in einen expeditionstauglichen Zustand zu bringen wurden einige Änderungen bzw. Zusätze vorgenommen

Das Fahrzeug hat eine Zulassung sowohl mit Wohnaufbau (s.o.), mit Pritsche als auch ohne Pritsche. Dies läßt einen weiten Einsatzbereich zu

Zuerst wurde eine Sog-Toilettenentlüftung eingebaut, die dafür sorgt, dass man zum einen keine schlechten Gerüche im Fahrzeug hat und zum anderen auf chemische Mittel verzichten kann. Danach wurde eine Duo-Gasanlage eingebaut, die die beiden 5kg Gasflaschen verbindet und sobald eine leer ist auf die andere automatisch umschaltet.

 

Dann wurde die installierte Aufbaubatterie mit 65 Ah durch eine AGM Batterie mit 120 Ah ersetzt und 3 Solarpanels mit jeweils 80 Wp auf den vorderen Teil des Wohnaufbaus befestigt um die Unabhängigkeit vom externen Strom zu erhöhen.

 

Als nächste wurde eine 3m lange Markise angebracht und eine dimmbare Lichterkette darunter befestigt  

Nachdem ich noch eine Rückfahrdoppelkamera für Nah- und Fernsicht mit Monitor eingebaut habe war das Fahrzeug bereit für den ersten Ausflug an den Rhein bei Leopoldshafen

Und hier noch Bilder aus Chile vor dem Vulkan Lonquimay und aus Peru vor dem Tempel Huaca del Sol